Sprache deutsche versionenglish version
 

Ein Alterszentrum zieht um!

Es passt einfach zusammen!

Wenn Modul- und Holzbau aufeinander treffen, kann das nur eines bedeuten: Krinner Schraubfundamente kommen zum Einsatz. Konkret handelt es sich um eine Pavillonanlage für das Provisorium eines Alterszentrums in Lenzburg. Sie umfasst gesamthaft 138 Module – von Einzelzimmer inklusive eigener Nasszelle bis hin zum Infrastrukturgebäude mit Küche, Wäscherei, Büros und Café. Wie auch in vielen kleineren Projekten zuvor, setzte das Team der ERNE AG Holzbau auch bei diesem Grossprojekt auf Krinner Schraubfundamente und lag wie immer genau richtig. Der Zeitplan war sehr eng und somit waren es ideale Voraussetzungen, um Krinner Schraubfundamente einzusetzen.

Der Baubeginn im Juni diesen Jahres begann mit dem Einmessen der 1450 Fundamentpunkte und konnte mithilfe eines GPS gesteuerten Einmessroboters, der erstmalig in der Schweiz zum Einsatz kam, innerhalb von 2 Tagen bewerkstelligt werden.

Trotz zum Teil schwieriger Bodenverhältnisse und der Verwendung von bis 3,50m langen Schraubfundamenten, konnte die Bauzeit massiv verkürzt werden. Somit blieb etwas mehr Zeit für die Montage der 13t schweren Module, womit die Fertigstellung der Pavillonanlage im Oktober problemlos möglich war und auch der Umzug der Bewohner in ihr neues, wenn auch provisorisches Wohnheim, konnte wie geplant durchgeführt werden.

Ganz nach dem Motto von Krinner Schweiz GmbH – effizient, betonlos, beständig.

 

Bildergalerie